Kontakt

Trainer 1. Mannschaft
Frank Zimmermann
Tel.: 0177 / 9732946
email: fraziman(at)web.de

Trainer 2. Mannschaft
Manfred Schön

Abteilungsleiter
Gerd Oravecz
Tel.: (06252) 966 894
email: Gerd.Oravecz(at)t-online.de

Trainingszeiten

Dienstag, 19:30 Uhr

Donnerstag, 19:00 Uhr

Aktuelle Trikotspende

Die erste Mannschaft des TSV Hambach spielt seit Saisonbeginn 2015 in Trikots von Elektro-Keil.

Abteilung Fußball

Gerd Oravecz und Martin Guthier führen die Hambacher Fußballabteilung

.

Eine Doppelspitze soll es richten

„Die Abteilung Fußball und auch ich persönlich haben durch den plötzlichen Tod meines Vaters Paul Oravecz einen großen Verlust erlitten“, sagte Gerd Oravecz in seinem Jahresrückblick bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des TSV Hambach. Als seitheriger Stellvertreter musste Oravecz junior nach dem Tod seines Vaters genauso plötzlich wie unvorbereitet das Amt des kommissarischen Leiters der Fußballabteilung übernehmen.

Dass er dies zur Zufriedenheit der Fußballer getan hat, zeigten der Applaus der anwesenden Mitglieder sowie das einstimmige Votum bei der Wahl des neuen Abteilungsleiters. Unterstützung erhält Oravecz künftig von seinem neuen Stellvertreter Martin Guthier. Beide streben eine enge Zusammenarbeit an. „Man nennt diese Form heutzutage eine Doppelspitze“, sagte Oravecz.

Ansonsten hat sich in personeller Hinsicht kaum etwas geändert: Jugendleiter Markus Hechler, die Spielausschussmitglieder Jürgen Vrba, Reinhard Wolff, John Dickson, Ewald Rettig und Jürgen Gehrig sowie Beisitzer Matthias Ragaller gehören dem Gremium schon länger an. Komplettiert wird die Abteilungsführung von Beisitzer Timo Wolff und den von der Mannschaft bestimmten Spielführer der beiden Seniorenteams. Vakant bleibt der Posten des Pressewarts, die Aufgaben übernehmen vorübergehend andere Vorstandsmitglieder.

Vor den Wahlen erstatteten die Abteilungen Bericht. Hauptthemen waren dabei der Abstieg der ersten Mannschaft aus der A-Liga und der sportliche Neuanfang unter dem Trainer-Duo Frank Zimmermann/Andreas Davidowicz. „Die Saison müssen wir als Lehrjahr abhaken“, sagte Oravecz. Zugleich erinnerte er an die Erfolge der jüngeren Vergangenheit, als der TSV unter Trainer Konrad Gutfleisch von der D- in die A-Liga „durchmarschierte“. Von Gutfleisch hatte sich der Verein im Laufe der vergangenen Saison getrennt, seitdem hat der vorherige Zweitmannschaftstrainer Frank Zimmermann das sportliche Sagen. Er habe den Geist der zweiten Mannschaft, die nun von Spielertrainer Andreas Davidowicz betreut wird, „neu geweckt“, lobte der Abteilungsleiter. Gleiches soll er nun mit der ersten Garnitur in der Kreisliga B erreichen. Oravecz: „Ich denke, dass wir am Rundenende im oberen Tabellendrittel zu finden sein sollten – sofern alle mitziehen.“

Die größte Abteilung in der Abteilung stellte Jugendleiter Markus Hechler vor. Derzeit sind 120 Kinder und Jugendliche beim TSV aktiv. Ein besonderes Lob des Jugendleiters verdienten sich die G-, F- und E-Junioren, die am vergangenen Wochenende den Heppenheimer Stadtpokal gewannen. Die F-Jugend habe  darüber hinaus seit zwei Jahren kein Spiel mehr verloren. Aushängeschild der Jugendabteilung waren zuletzt aber die A-Junioren: Die ältesten Nachwuchskicker traten zwar außer Konkurrenz an, waren aber in der Kreisklasse nicht zu stoppen. Nun rücken einige Talente zur Freude des Trainer-Duos in den Seniorenkader auf. „Da wir uns bekanntlich vorrangig aus dem eigenen Nachwuchs verstärken, ist es an der Zeit, dass wir uns ausdrücklich einmal bei euch bedanken. Ihr leistet eine unglaubliche Leistung – nicht nur für uns, sondern für den gesamten Verein“, lobte Zimmermann den Jugendleiter und seine Mitstreiter.

Abteilungsleiter

Abteilungsleiter Gerd Oravecz
Gerd Oravecz

Tel.: (06252) 966 894
Mobil 0151 / 64646777
Gerd.Oravecz(at)t-online.de

Abteilungsleiter

Abteilungsleiter Martin Guthier
Martin Guthier

Tel.: (06252) 96 66 63
Mobil: 0172 82 434 28
Guthier(at)Guthier-partner.de

Beisitzer

Beisitzer Timo Wolff
Timo Wolff

Mobil: 0176 20 641 550
moke2802@web.de

Beisitzer

Beisitzer Matthias Ragaller
Matthias Ragaller

Tel.: 06252 71897
Mobil 0171 20 535 86
Matthias.Ragaller(at)web.de