Training

Ort
Schloßberghalle Hambach

Trainingszeiten
Jugend und Schüler:
Donnerstags von 18:00 - 19:30 Uhr
Herren:
Montags und Donnerstags von 20:30 - 22:30 Uhr

Kontakt

Abteilungsleiter:
Thomas Gallenstein 

stellv. Abteilungsleiter:
Helmut Held
Ketteler Straße 9
64646 Heppenheim
Telefon (06252) 76573
eMail: helmut.h.held@t-online.de

Sportlicher-Leiter:
Christian Tilger 

Kultur:
Rudi Haag
Jakob-Maier-Straße 39
64646 Heppenheim
Telefon (06252) 76692

Jugendbetreuer:
Dorian Berg
Bernd Roller 

Presse:
Manfred Gollmer 

IT und Website:
Felix Ahlheim 
tsv.tt.info@t-online.de 

Materialwart: 
Timo Fischer 
Günter Bernd 

 

Spielberichte

Ole Dietrich neuer Hambacher TT-Ortsmeister (12.10.2017)

Sascha Pellegrini/Dorian Berg neue Titelträger im Doppel

Im Gegensatz zum Vorjahr, als die Hambacher-Ortsmeisterschaften versuchsweise erstmals im Sommer vor der Saison ausgetragen wurden, durften Abteilungsleiter Thomas Gallenstein und der sportliche Leiter Christian Tilger mit 17 Teilnehmern wieder eine zufriedenstellende Anzahl von Aktiven in der Hambacher Schlossberghalle begrüßen. Dabei fand man auch wieder zum alten Turniersystem zurück, das eine gemeinsame Gruppe vorsah, die den neuen Titelträger nach dem Doppel-K.o.-System ausspielte.Von Beginn an entwickelte sich ein spannender Wettkampf, der einige sehenswerte und umkämpfte Spiele hervorbrachte.

Podium Einzel: Christian Tilger (3), Ole Dietrich (1), Thomas Gallenstein (2)Mann der Hauptrunde war Ole Dietrich, der sich nach Siegen gegen Dorian Berg, Felix Ahlheim und Claus Deißler im Halbfinale zunächst knapp im fünften Satz gegen einen stark spielenden Kurt Hollmann durchsetzte, um auch im Endspiel der Hauptrunde in vier Sätzen gegen Thomas Gallenstein die Oberhand zu behalten. Damit stand Dietrich als erster Finalteilnehmer fest.

Im Halbfinale der Trostrunde behaupteten sich Christian Tilger und Kurt     Hollmann beide sicher in drei Sätzen gegen Sascha Pellegrini und Peter Mitsch. Im Duell Tilger gegen Hollmann setzte sich der favorisierte Erstmannschaftsspieler durch. Wie im Halbfinale der Hauptrunde traf Christian Tilger erneut auf Thomas Gallenstein. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe setzte sich letztlich Gallenstein nach Satzrückstand mit 11:6, 7:11, 7:11, 11:9, 11:6 erneut durch und qualifizierte sich damit für das Finale.

War es im ersten Aufeinandertreffen mit Ole Dietrich noch eine knappe Angelegenheit, hatte diesmal Thomas Gallenstein mit 9:11, 9:11, 6:11 deutlicher das Nachsehen, womit Ole Dietrich als verdienter neuer Hambacher Ortsmeister feststand.

Weitere Platzierungen: 3. Christian Tilger, 4. Kurt Hollmann, 5. Peter Mitsch, 6. Sascha Pellegrini, 7. Timo Fischer, 8. Lothar Voigt.

In der Doppelkonkurrenz, die nach dem Einfach-K.o.-System     ausgetragen wurde, bekamen die punktbesten Spieler ihre Partner zugelost. Im Halbfinale setzten sich Sascha Pellegrini/Dorian Berg gegen Thomas Gallenstein/Felix Ahlheim und Kurt Hollmann/Timo Fischer gegen Christian Tilger/Heinz Mainz jeweils in vier Sätzen durch. Noch einmal spannend wurde es im Finale, als Hollmann/Fischer bereits mit 11:8, 11:9 und eigenem Matchball kurz vor dem Sieg standen, ehe Pellegrini/Berg den Spieß umdrehten und sich mit 14:12, 11:4, 12:10 doch noch den Titel holten. Im Spiel um den dritten Platz behaupteten sich Tilger/Mainz überraschend klar in drei Sätzen gegen Gallenstein/Ahlheim.

(Autor: Manfred Gollmer)